Non suizid Vertrag

8 Methode Datenbank Suchbegriffe Treffer Medline Cochrane CINAHL Embase Psyndex PsychINFO ((((((((((anti-suicide promise) OR verbal no-suicide contracts) OR no-harm contract) OR nosuicide contracts) OR suicide prevention contract) OR no-suicide assurance) OR no-suicide contracting) OR no-suicide agreements) OR nursing suicide safety contracts) OR no-suicide promise) OR no-suicide decisions anti-suicide promise or verbal no-suicide contracts or no-harm contract or no-suicide contracts or suicide prevention contract anti-suicide promise OR verbal no-suicide contracts OR no-harm contract OR no-suicide contracts OR suicide prevention contract OR no-suicide assurance OR no-suicide contracting OR no-suicide agreements OR nursing suicide safety contracts OR no-suicide promise OR nosuicide decisions (anti-suicide promise or verbal no-suicide contracts or no-harm contract or no-suicide contracts or suicide prevention contract or no-suicide assurance or no-suicide contracting or no-suicide agreements or nursing suicide safety contracts or no-suicide promise or no-suicide decisions). (no-suicide contracts or verbal no-suicide contracts or no-suicide decisions or nursing suicide safety contract or no-suicide agreements or no-suicide contracting or suicide prevention contract or no-harm contract or no-suicide assurances or anti-suicide promise or no-suicide promise). (anti-suicide promise or verbal no-suicide contracts or no-harm contract or no-suicide contracts or suicide prevention contract or no-suicide assurance or no-suicide contracting or no-suicide agreements or nursing suicide safety contracts or no-suicide promise or no-suicide decisions) Oktober 2013, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) Im vorliegenden Artikel werden ausgehend von der Thematik Psychotherapie mit suizidalen Patient_innen, der Ursprung und die Entwicklung von NSV aufgezeigt und auf deren Nützlichkeit überprüft. Wirkfaktoren werden ausgearbeitet und abschließend werden Implikationen für die Praxis von freiberuflichen Behandler_innen gegeben. An Klonsky (2019) und Franklin et al. (2017) angelehnt, muss an dieser Stelle wiederholt darauf hingewiesen werden, dass die Voraussage für suizidale Handlungen schwer einschätzbar ist und auch diese genannten Implikationen für die Praxis nicht als Versicherung gesehen werden dürfen. Eher können sie für Zeitgewinn und den Fortgang der Therapie stehen und damit einhergehend den Aufbau bzw. die Intensivierung einer tragfähigen therapeutischen Beziehung fördern. Die Frage nach der sicheren Herstellung von Schutz für suizidale Patient_innen bleibt mit der Intervention NSV unbeantwortet. Franklin et al. (2017) führten eine Metaanalyse von 365 Studien der vergangenen 50 Jahre durch, die das Ziel hatten, die suizidale Neigung (Gedanken und Handlungen) abzuschätzen bzw.