Telekom handyvertrag service

Text-zu-911. Text in 911 ist möglicherweise an einigen Orten verfügbar, an denen der T-Mobile-Dienst bereitgestellt wird, und hängt von der Fähigkeit der öffentlichen Sicherheitsbehörde ab, Textnachrichten zu empfangen. Am 3. Dezember 2015 ernannte Consumer Reports T-Mobile zum größten amerikanischen Mobilfunkanbieter. Die Ergebnisse kombinieren Daten aus Kundenservice, Sprachqualität, TEXTnachrichtendiensten und Datengeschwindigkeiten. [10] Am 29. Juni 2010 startete das Unternehmen einen Sprachdienst im Golf von Mexiko über GSM über die Roaming-Vereinbarung über Broadpoint. T-Mobile USA sollte im Herbst 2010 den Datendienst starten. [85] Ebenfalls 2010 wurde T-Mobile US Mitglied der FreeMove-Allianz. Der Service beinhaltet auch Vergünstigungen für Reisende, wie Talk, Text und Daten in mehr als 210 Ländern (obwohl es einige Einschränkungen der Service im Ausland). Die unbegrenzten Gespräche, Texte und Daten, die im Plan enthalten sind, erstrecken sich auch auf Reisen in Mexiko und Kanada, mit bis zu 5 GB dieser Daten bei 4G LTE-Geschwindigkeiten. Und Kunden auf Gogo-fähigen Flügen können weiterhin kostenlos SMS schreiben und 1 Stunde kostenlose Daten erhalten.

Im März 2013 führte T-Mobile eine neue optimierte Planstruktur ein, die als Simple Choice für Neukunden bekannt ist. Dies ist Teil einer Initiative namens Un-carrier, die Verträge, subventionierte Telefone, Überschreitungsgebühren für Daten und Vorzeitige Kündigungsgebühren fallen lässt. [35] Am 1. Oktober 2009 verloren einige Benutzer von Microsofts Sidekick-Handset vorübergehend persönliche Daten, einschließlich Kontakte, Notizen und Kalender. Am 8. Oktober wurden die meisten Datendienste für die Benutzer wiederhergestellt. Das Unternehmen und Microsoft gaben am 10. Oktober bekannt, dass Sidekick-Gerätedaten “fast sicher durch einen Serverausfall bei Microsoft/Danger verloren gegangen sind”. [152] Am 15. Oktober erklärte Microsoft, dass es in der Lage gewesen sei, die meisten oder alle Daten wiederherzustellen und mit der Wiederherstellung zu beginnen.

[153] [154] Einige Wochen später konnten alle Sidekick-Kunden ihre Daten über die Synchronisierungs-Website von Danger mithilfe einer Wiederherstellungsdatei wiederherstellen oder hatten die Möglichkeit zu warten, bis die Daten auf dem Gerät selbst wiederhergestellt wurden. Wenn es an der Zeit ist, zu stornieren, müssen Sie ein Geschäft besuchen oder den Kundendienst von T-Mobile unter 1-877-453-1304 anrufen und mit einem Vertreter sprechen. Sie müssen überprüfen, wer Sie sind, bevor Sie Änderungen an Ihrem Konto vornehmen, die normalerweise nicht online durchgeführt werden können. Im August 2018 führte T-Mobile den T-Mobile ONE w/ ONE Plus Family Plan ein, der HD-Streaming ermöglicht und 20 GB mobilen Hotspot mit 4G-LTE-Geschwindigkeiten und Namens-ID hinzufügt. [122] Am 13. Dezember 2017 gab T-Mobile US seine Absicht bekannt, den IPTV-Anbieter Layer3 TV, der in Chicago und Washington tätig ist, als Grundlage für einen eigenen Abo-Fernsehdienst zu übernehmen, der ursprünglich für 2018 geplant war. [139] [140] [141] [142] [143] Am 14. September 2014 hat sich T-Mobile mit GoGo zusammengetan, um seinen Kunden kostenlose SMS in Flugzeugen zur Verfügung zu stellen.