The witcher der gorgo Vertrag

Du kannst den Silberbasilisk Iocaste während des Witcher-Vertrags Mutual of Beauclair es Wild Kingdom bekämpfen. Es wird nur geschehen, wenn nach der Begegnung mit einer Gruppe von Reavers bestätigen Sie, dass Sie das Monster ermorden wollen (gegen das, was Graf Salvaress will). Der Kampf mit der Hexe beginnt, sobald du die Kontrolle über Geralt erhaltest. Während dieses Kampfes versuche, mobil zu bleiben, um die magischen Angriffe der Hexe und ihren 40-Level-Panther zu vermeiden. Verlieren Sie keine Zeit, um den Panther zu schwächen, sondern suchen Sie nach einem Anlass, die Hexe zu schwächen, denn sie hat hier Priorität. Geralt hat die Freiheit, das aktive Hexenzeichen zu wählen. Sie können beispielsweise Quen verwenden, um das Schadensrisiko nach den Angriffen der Hexe oder des Panthers zu senken, oder Aard verwenden, um die Feinde zu betäuben. Ihr müsst kämpfen, bis die Hexe fast ihre ganze Gesundheit verliert, denn nur dann wird sie sich ergeben und verspricht, bei der Aufhebung des Fluches zu helfen. Im Folgenden findest du Ratschläge zu den wichtigsten Kämpfen mit starken Feinden und Monstern, die während der Nebenquests und Der Hexenverträge angetroffen werden. Die Beschreibungen enthalten vorgeschlagene Taktiken und werden Sie über die Schwächen der Feinde informieren. Du kannst dem Einsiedler mit deinem Schwert erheblichen Schaden zufügen. Abgesehen davon ist es eine gute Idee, hier das Element zu verwenden, das dem jenisen entgegensteht, das vom Einsiedler benutzt wird, d.h.

Feuer, das durch das Hexenzeichen von Igni dargestellt wird. An sich ist das Zeichen sehr effektiv, um die Gesundheit des Gegners zu entleeren und ihn Angriffen auszusetzen. Dieses Kapitel enthält Exemplare für Boss-Kämpfe aus Nebenquests und Hexerverträgen. Unter diesen Feinden gibt es grottore, Monster von tufo, Silber Basilisk und Hexe von Luchs Crag. Zwei Slyzards zu besiegen ist der wichtigste Teil des Witcher-Vertrags mit dem Titel Contract: Bovine Blues. Hinweis:Um diese Quest zu können, muss Geralt ein Ungeheuer-Eintrag über Gorgonen in seinem Tagebuch haben. Der Kampf mit Griffin findet im letzten Teil von A Picture of the Witcher als Old Man Side Quests statt, in denen Geralt ein Gemälde von ihm geschaffen hat. Der Greif wird den Prozess der Erstellung des Gemäldes unterbrechen und Geralt wird sich mit dem Monster auseinandersetzen müssen. Ich habe jetzt genug Federn. Ich kann zu dem Schreiber gehen und die Belohnung einfordern. Ich muss die Schreiber aufsuchen, um meine Belohnung zu erhalten.

Das Duell mit Daphne Wraith kann während der A Knight es Tales-Seite erfolgen. Sie werden das Monster nur gegenüberstehen, wenn Sie versuchen, den Fluch von dem Mädchen falsch zu entfernen. Dies wird dazu führen, dass Daphne sich in einen Wraith verwandelt und euch angreift. Während der beschriebenen Schlacht verwenden Sie das zuvor empfohlene Aard-Zeichen, um den Slyzard “zu Boden zu bringen” oder vorübergehend zu betäuben. Wenn ein Monster weit weg von Geralt ist, warten Sie, bis es sich schließt, und vermeiden Sie gleichzeitig seine Fernangriffe. Um dies zu erreichen, verwenden Sie Ausweichmanöver oder verstecken Sie sich in den nahe gelegenen Ruinen. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, anzugreifen, begreift das Monster mit wenigen Schlägen und weicht aus, damit das Monster dich nicht mit seinen Krallen trifft. Der Einsiedler wird dich mit Wasserangriffen angreifen.

Seine grundlegenden sind horizontale und vertikale Wasserausgießer, denen man ausweichen kann. Der schädlichste ist der große Tornado, der dich einsaugen kann, wenn du ihn nur ausreichend nah lassen kannst.